Zukunftsweg Beruf

Orientierung und Aktivierung

Ziel der Maßnahme ist eine schnelle und wirksame individuelle Unterstützung der Teilnehmer*innen durch umfassende Information und professionelles Kompetenztraining und Kompetenzbilanzierung im Bewerbungsverfahren umzusetzen. So erfolgt schrittweise die Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeits- markt.

Im Gegensatz zu Gruppenmaßnahmen kann in der Einzelmaßnahme intensiver auf die Belange des Teilnehmers eingegangen werden.

Dauer der Maßnahme

Die Gesamtdauer der Maßnahme beträgt 96 Unterrichtseinheiten und sollte 4 Monate nicht überschrei- ten. Die Präsenzzeit von 2 Mal wöchentlich 4 Unterrichtseinheiten sollte nicht unterschritten werden. Für diesen Zeitraum steht für die Teilnehmer*innen ein persönlicher Coach zur Verfügung.

Maßnahmeziel

In der Maßnahme werden Talente und Interessen der Teilnehmer*innen herausgearbeitet und die Vereinbarkeit mit einem Beruf hergestellt. Wichtig ist die Bewältigung von widrigen Begleitumständen bei denen die Teilnehmer*innen professionelle Unterstützung bekommen.

Die Bewerbungsaktivitäten werden gefördert und das individuelle Bewerberverhalten optimiert. Den Teilnehmer*innen wird über die individuelle Einzelbetreuung auch die Teilhabe an Bewerbungsverfahren zur Integration in den Arbeitsmarkt ermöglicht.

Maßnahmeinhalt

  • Eignungsfeststellung
  • Talente- und Interessencoaching
  • Bewältigung von widrigen Begleitumständen
  • Aktive Profilerstellung und Onlinebewerbung
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Training von Vorstellungsgesprächen
  • Optimierung vorhandener Fähigkeiten und Stärken
  • Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
  • Abschlussgespräch mit den Teilnehmer*innen